Die Schützenkönige des Wappenschießens

  • 2018: Armbrustschießen am Rutensamstag 2018 auf dem Kuppelnauplatz

  • 2017: Noah Köhler (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 5)

  • 2016: Julian Zivkovic (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 5)

  • 2015: Tim Rüpschl (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 6)

  • 2014: Carola Steinmeier (Edith-Stein-Schule, Klasse 9), Mitglied der Rutentrommler 2014

  • 2013: Nick Kley (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 6)

  • 2012: Felix Hecht (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 5)

  • 2011: Rasit Öztürk (Kuppelnauschule, Klasse 9)

  • 2010: Timo König (Stefan-Rahl-Schule Obereschach, Klasse 8), Mitglied der Rutentrommler 2010

  • 2009: Noah Rubbert (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 6)

  • 2008: Mike Heerdegen (GHS Oberzell, Klasse 5)

  • 2007: David Mazurczak (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 5)

  • 2006: Maria Scharpf (Kuppelnauschule, Klasse 9)

  • 2005: Felix Arnold (GHS Oberzell, Klasse 8), Mitglied der Rutentrommler 2005

  • 2004: Sascha Erb (GHS Obereschach, Klasse 8)

  • 2003: Hannah Dämpfle (GHS Oberzell, Klasse 6)

  • 2002: Philipp Heckner (Bildungszentrum St. Konrad, Klasse 7)

  • 2001: Fabian Kijewski (Bildungszentrum St. Konrad)

Das erste Armbrustschießen der Hauptschüler und Förderschüler wurde am Rutenfest 2001 ausgetragen. Geschossen wurde auf eine Schützenscheibe, auf die "Dukaten" als Preise angebracht waren. Insgesamt nahmen 420 Schüler und Schülerinnen teil.

Seit 2002 wird auf eine Schützenscheibe in Form des Ravensburger Stadtwappens geschossen. Schützenkönig ist der Schütze des Wappenkreuzes. Später nahmen auch die Schüler der Ravensburger Werkrealschulen und seit 2017 der Gemeinschaftsschulen teil.

Weitere Informationen siehe Seite Wappenschießen.

Abbildung: Sascha Erb, der Schützenkönig 2004 (Foto: S. Heiss).